Der neue Kona Elektro von Hyundai

1200 760


Der Hyundai Kona Elektro wurde mancherorts bereits als „Game Changer“ im Bereich der Elektromobilität bezeichnet und bei seinem Debüt im Jahr 2018 mit Begeisterung empfangen. Dem koreanischen Hersteller gelingt dabei die Synthese aus Umweltfreundlichkeit (es handelt sich schließlich um ein rein elektrisches Modell) und der Attraktivität eines SUV. In Skandinavien musste Hyundai die Liste der Vorbestellungen nach kurzer Zeit schließen – die Nachfrage war einfach zu groß. Doch was ist es, was den Kona Elektro so attraktiv macht? Hierfür existieren eine ganze Reihe an Gründen, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten.

Ausreichend Power

Das Hauptproblem vieler Elektrofahrzeuge ist der Mangel an Power und Reichweite. Der Hyundai Kona Elektro fährt anstandslos 480 Kilometer bzw. 449 Kilometer nach WLTP. Das ist ein Spitzenwert und weist deutlich über ein reines Stadtmobil hinaus. Wer möchte, fährt mit dem Fahrzeug von Berlin ins Ruhrgebiet oder von München nach Mainz – um nur einige Beispiele zu nennen. Tanken bzw. Aufladen ist währenddessen nicht nötig und der Test einer bekannten Automobilzeitschrift hat sogar einen Wert von 613 Kilometern zutage gefördert! Ein klares „Wow“, alldieweil auch ein Benziner keine größere Reichweite erzielt. Die leidige Diskussion über die Alltagstauglichkeit wird auch dadurch beendet, dass der Hyundai Kona Elektro im Unterhalt spürbar günstiger als sein Pendant mit Verbrennungsmotor ausfällt und auch die Höchstgeschwindigkeit von bis zu 167 km/h voll und ganz autobahntauglich ausfällt. An der Ampel sprintet der Hyundai Kona Elektro in nur 7,6 Sekunden auf 100 km/h und zeigt somit sogar manchen Sportwagen seine formschönen Rückleuchten.

Luxus eines SUV

Im Innenraum des Hyundai Kona Elektro bemerkt man nur bedingt, dass es sich um einen Stromer handelt. So entgeht Fahrerin bzw. Fahrer und den mitfahrenden Personen auch der raumschiffartige Motorensound bei niedrigem Tempo, bei dem es sich natürlich um eine Simulation aus Gründen der Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer handelt. Das System nennt sich VESS und ist ab Sommer 2019 Pflicht. Weitere Besonderheiten sind die rein elektronische Bremse, die natürlich durch klassische Scheibenbremsen ergänzt wird. Es wird oftmals nicht gebremst, sondern lediglich mit den Schaltwippen gearbeitet. Ansonsten erfolgt die Bedienung größtenteils digital und dabei über einen acht Zoll großen Monitor, der frei über der Mittelkonsole zu schweben scheint. An Funktionen werden unter anderem DAB-Radio oder auch die vollständige Integration des Smartphones geboten, was dann auch die Navigation in Echtzeit möglich macht. Fast vergisst man angesichts eines solchen Luxus, dass der Kona im engsten Sinne „nur“ ein Mini-SUV mit 4,17 Meter Länge ist. Dieser Aspekt wird aber auch deshalb übersehen, da sich ein Laderaumvolumen von bis zu 1.070 Liter eröffnet, sofern die Rücksitze umgeklappt werden. Selbst in diesem Bereich punktet der Kona. Zur Abrundung ließen sich die vielen Assistenzsystem erwähnen. Zugegeben: das wird von einem so futuristischen Modell auch erwartet, doch liefert der Kona Elektro sein adaptives ACC, den aktiven Spurhalteassistenten sowie den Notbremsassistenten mitsamt Fußgängererkennung serienmäßig und darüber hinaus auch Stauassistent, Toter-Winkel-Warner oder Verkehrszeichenerkennung.


Stromverbrauch für den Hyundai KONA Elektro Trend 100 kW (136 PS) 1-stufiges-Reduktionsgetriebe: kombiniert: 15,0 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+.


Seifert Automobile GmbH 
in Bad Neustadt
Hyundai   Auto Crew   Bosch Auto Crew

 Kontakt

 Industriestraße 10
   97616 Bad Neustadt

  09771 62615
 09771 626173
 info@seifertmobile.de

 Öffnungszeiten

 Verkauf

    Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr
    Sa.: 09:00 - 12:00 Uhr

 Werkstatt

     Mo. - Fr.: 07:30 - 18:00 Uhr
     Sa.: nach Vereinbarung


Seifert Automobile GmbH 
in Bad Kissingen
BMW Service

 Kontakt

 Würzburger Straße 22
   97688 Bad Kissingen

  0971 698 99 000
 0971 698 99 009
 info@bmw-service-seifert.de

 Öffnungszeiten

 Verkauf

    Mo. - Do.: 09:00 - 17:30 Uhr
    Fr.:  09:00 - 17:00 Uhr

 Werkstatt

     Mo. -Do.: 07:30 - 17:30 Uhr
     Fr.: 07:30 - 17:00 Uhr
     Sa.: nach Vereinbarung


Seifert Automobile GmbH 
in Stockheim
Auto Crew    Bosch Auto Crew

 Kontakt

 Hauptstraße 82
   97640 Stockheim

  09776 70980
 09776 709822
 info@seifertmobile.de

 Öffnungszeiten

 Werkstatt

    Mo. - Fr.: 08:00 - 17:00 Uhr
  

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Lagerwagen im Abverkauf,
jetzt Schnäppchen sichern!
*Nur solange Vorrat reicht*